Haus im Holz
Haus im Holz

ART II

mit Dr. Alfons Schwanner

 

Aufbauend auf ART I als diagnostisches System werden hier die therapeutischen Möglichkeiten des Autonomen Regulationstestes nach Dr. Klinghardt gezeigt. Für jeden der sieben Faktoren, die auf den unterschiedlichen Ebenen ausführlich getestet werden, werden entsprechende Mittel und Methoden für die Behandlung gefunden.

 

Themen in diesm Kurs:
1. Die Anwendung der meistverwendeten Substanzen in der ART zur Ausleitung von Toxinen (exogener Natur z.B. Schwermetalle, Lösungsmittel, usw.) und Biotoxinen (endogener Natur z.B. Bakterien, Pilze, usw.) wie Chlorella, Bärlauch, Knoblauch, Koriander, usw.
2. Die Anwendung matrixwirksamer und intrazellulär wirkender Substanzen und Methoden.
3. Einführung in den Umgang mit wirksamen Substanzen bzw. Materialien zur Behandlung und Diganose von Infektionen (Borrelien- und Co-Infektionen) wie Rizole, Sanum-Mittel, Dia-Testsätze, Nosoden-Testsatz, Wave-Transfer, Laser.
4. Identifikation und therapeutischer Umgang mit geopathischer Belastung und biophysikalischem Stress.
5. Methoden zur Narbenbehandlung: Neuraltherapie, Laser-Therapie, Substanzen zur Narbenbehandlung und PK/MFT.
6. Wichtige orthomolekulare Substanzen und ihre Anwendung in der Neurobiologie.
7. Die genaue Diagnostik von Zahnstörfeldern mit therapeutischer Anwendung von PK/MFT,
Laser bzw. Injektion der Sanum-Mittel im Bereich der Zahnmedizin.
8. Die Heart Rate Variability-Testung (HRV-Testung), eine wissenschaftlich anerkannte Methode, die die Überprüfung der durch Muskeltesten diagnostizierten Phänomene des ANS und deren Veränderung ermöglicht - und der FACT-Test - soweit im Rahmen dieses Seminars möglich.
9. Identifizierung von Allergenen, einfache Desensibilisierungstechniken.


Bitte mitbringen:
Panoramaröntgenaufnahme der Zähne, Testsätze – soweit vorhanden, Arbeitsmaterialien
(Polfilter, Signalverstärker) sowie eigene Medikamente, die zur Zeit eingenommen werden.


 

Voraussetzung: ART I, PK I + Praxistag

Nächste Termine:

 

03.03.-05.03.2019

01.11.-03.11.2019

 

 

Beginn jeweils um 10:00

Ende am letzten Tag  ca. 17:00

 

Investition: 425,00 Euro

 

Veranstaltungsort: Haus im Holz

 

Der Praxistag findet jeweils einen Tag vorher statt (d.h. am 03.03.2018 und  18.10.2018 ).

Die Investition für den Praxistag beträgt 120,00 Euro.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Haus im Holz